Aviodrome nimmt an einem Pilotprojekt für Museumsbesuche mit Schnelltests teil

KULTUR

Freitag, 9. April 2021

Aviodrome nimmt an einem Pilotprojekt für Museumsbesuche mit Schnelltests teil

Aviation Museum Aviodrome kann während der National Museum Week am 23., 24. und 25. April für eine Reihe von Museumskarteninhabern besucht werden. Das Luftfahrtmuseum in Lelystad nimmt an einem Pilotprojekt für den Besuch von Museen mit Schnelltests teil.

Der Pilot ist Teil einer Reihe von Versuchen im Kulturbereich, die im April stattfinden werden. Aviation Museum Aviodrome öffnet am 23., 24. und 25. April seine Türen für Museumskarteninhaber. Ziel des Pilotprojekts ist es, die Infrastruktur auf Schnelltests und kulturelle Besuche zu testen und herauszufinden, wie dies den Besuchern gefällt. Dies macht es sichtbarer, ob Schnelltests dazu beitragen können, das soziale Leben wieder in Gang zu bringen.

Besuchen Sie sicher
„Es ist sehr schön, dass wir an dieser Studie teilnehmen können. Wir freuen uns sehr, dass wir die Besucher Ende April für mindestens drei Tage wieder begrüßen können. Wir hoffen, mit diesem Pilotprojekt einen Beitrag zur Forschung leisten zu können, um herauszufinden, ob Schnelltests eine Möglichkeit sind, das soziale Leben kurzfristig neu zu starten ", sagt Serena van Kammen, General Manager von Aviodrome.

"Das Museum ist nach allen Richtlinien voll ausgestattet. Letztes Jahr haben wir gezeigt, dass wir Besucher sicher und verantwortungsbewusst empfangen können. Wir können es kaum erwarten, die Türen wieder zu öffnen", sagt Van Kammen.

Negatives Schnelltestergebnis
Ab nächster Woche können Personen mit einer Museumskarte ein Zeitfenster im Museum ihrer Wahl auf www.museum.nl reservieren. Wenn Sie ein Zeitfenster in einem Museum reservieren, erhalten Sie einen Link, über den Sie einen Termin für einen kostenlosen Schnelltest vereinbaren können. Zur gebuchten Zeit können Besucher dann mit ihrer Museumskarte, dem Reservierungsnachweis und dem negativen Schnelltest eintreten. Darüber hinaus gilt das Museumsprotokoll in allen Museen, um eine möglichst sichere Situation zu schaffen.