fbpx

Vortrag „Süchtig nach dem Gleichsein“ – Lammert Kamphuis

GROSSE STADTVERANSTALTUNG

19/06

Aan ut Water

Mittwoch, 19. Juni 2024

Auf Einladung des Kiwanis Clubs Lelystad wird der Schriftsteller und Philosoph Lammert Kamphuis einen Vortrag über sein zweites Buch mit dem Titel „Addicted to be equal“ halten.

Ein Buch, das viele Zungen und Federn in Bewegung setzte. Für Kamphuis war es eine Art Fortsetzung seines 2020 erschienenen Buches „Philosophie für ein beispielloses Leben“. Der junge Philosoph ist einer der inspirierendsten Redner der Gegenwart. Auf spritzige und humorvolle Weise blickt er auf die vielen Veränderungen im Leben. Während mehrerer Lowlands-Ausgaben machte er einen beeindruckenden Eindruck auf sein Publikum und spottete über die Idee, dass wir zu allem eine Meinung haben sollten.

Er durchbricht unsere Haltung voller tief verwurzelter Überzeugungen. „Wir müssen das Leben weniger hektisch und mit mehr Neugier angehen“, ist er selbst überzeugt. „Das Leben ist wie das Aufwachen auf einer Bühne. Das Stück, in dem Sie gelandet sind, hat bereits begonnen. Es gibt keine Generalprobe fürs Leben. „Man hat nur eine Chance“, erklärt er einen Tipp seines philosophischen Ansatzes.

In seiner Lebensphilosophie geht er von der Aussage aus, dass es nicht die Dinge sind, die uns verwirren, sondern unsere manchmal unbegründeten Vorstellungen darüber. Kamphuis ist ein gefragter Redner, der bereits auf Einladung unter anderem bei der School of Life, der Polizeiakademie, dem Innenministerium, der Direktion und Verwaltung des Flughafens Schiphol und dem Geschäftsnetzwerk des Grand Hotel Krasnapolsky gesprochen hat das Oerol Festival auf Terschelling und die Museumsnacht Amsterdam.

Der Vortrag findet am Mittwoch, 19. Juni, im Restaurant „Aan ut Water“ (Overstag 20 – Flevo Marina) statt – Beginn um 20:00 Uhr. Eintrittskarten für 22,50 € sind über info@kiwanislelystad.nl erhältlich.

LOCATIE

Aan ut Water
IJsselmeerdijk 17
8221 RC LELYSTAD