fbpx

Geheimnis von Lelystad: Der Polderkol

GEHEIMNIS VON LELYSTAD

Diensttag 7. Juni 2022

Letztes Pfingstwochenende war es Zeit für das siebte Geheimnis von Lelystad. Und auch diesmal war es ein besonderer Ort: De Polderkol.
Dieses Bio-Kräuterunternehmen ist nicht einer der bekanntesten Orte in Lelystad, nicht einmal unter den Einwohnern von Lelysted. Es war also ein großartiger Moment für Lelystedelingen, dieses Geheimnis zu entdecken. Zumal das Wochenende auch einen offiziellen und vor allem festlichen Touch hatte.
Am Samstag wurde der Besuchergarten offiziell eingeweiht. Sehr zur Freude der Anwesenden, die durch den Garten geführt wurden und angenehm überrascht waren. So wie Anja, die mit ihrer Tochter und ihrem Enkel nach De Polderkol gekommen war und nicht wusste, was sie sah. „Ich muss zugeben, dass ich es nicht wusste, aber als ich von diesem Geheimnis las, wurde ich neugierig. Und wie schön ist es hier! All diese Farben! Und was für eine Ruhe!“, sagt Anja.

Neben Anja waren noch weitere Besucher von dem Garten beeindruckt. Richtig so. Es ist ein wunderschöner blühender und bunter Garten, ein Paradies für Vögel und Insekten. Es strotzt also vor Leben. Die Natur von ihrer besten Seite. Aber schöne Farben und schöne Blumen sind nur ein kleiner Teil dessen, was De Polderkol zu bieten hat.
Sie bieten zahlreiche Produkte an, in denen Kräuter ein wichtiger Bestandteil sind, und teilen gerne ihr Wissen über ihre heilenden Eigenschaften. So war es auch am vergangenen Wochenende. Besucher Peter war beeindruckt: „Hier zu sein hat nicht nur Spaß gemacht, sondern war auch lehrreich. Es ist unglaublich, dass Kräuter so viel für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden tun können. Und dass ich es auch von einem lokalen Unternehmer kaufen kann“, sagte Peter, der mit einer Tüte belebendem Badesalz und einer Kräutermischung zum Tee nach Hause ging und sagte, dass er diesen besonderen Ort unbedingt öfter besuchen möchte.

Lelystads nächstes Geheimnis
Die Enthüllung des 8. Geheimnisses von Lelystad ist für nächsten Donnerstag, den 9. Juni geplant. Und wie jede Woche lüften wir schon eine Ecke des Schleiers: quietschende Träger. Behalte das Facebook und Instagram von Lelystad eng.